Reisedetails

Spezialwoche mit Ben Urbanke

Ernährung im Leistungssport

SCHNELLER, HÖHER, WEITER:
Unsere Spezialwoche mit Extrem-Radsportler Ben Urbanke
Termine 2018 noch nicht bekannt (bei Interesse gern nachfragen!)

Ben Urbanke fährt Brevets mit Distanzen von bislang bis zu 1200 km (am Stück!), 1400 km und 8000 Hm sind sein nächstes Ziel: Für 2017 ist er bereits für London-Edinburgh-London angemeldet. Wie er solche Distanzen bewältigt, und dabei schon mehrfach als schnellster Fahrer ins Ziel gelangt ist, das möchte er uns in dieser Woche erzählen. So viel sei vorab verraten: Den entscheidenden Unterschied, den man mit Training allein kaum erreichen kann, macht die Ernährung!
Diesen Ansatz verfolgen auch wir von vinje cycling (siehe „haute cuisine sportive“). Ben hat seine Methode im Laufe der letzten Jahre perfektioniert – wie genau, beschreibt er in seinem 2016 erschienenen Buch „Be faster – go vegan!“. Darüberhinaus hat er unter dem Namen „GOODSPORT“ ein eigenes Label für Ausdauersport-Riegel und andere Sportnahrungsmittel gegründet. Wir dürfen also spannende Ausführungen zum Thema Ernährung und Extremsport erwarten - und ihn auch „rund um die Uhr“ mit unseren Fragen löchern!
Außerdem machen wir gleich den Faktencheck: Du hast die Möglichkeit, Dich eine Woche lang nach seinem Konzept, das auf hochwertige nährstoffreiche Nahrungsmittel und „Superfoods“ setzt, zu ernähren. Das Ziel ist ganz klar: Mehr Energie, längere Ausdauer, kürzere Regenerationszeit.
Ben wird hierfür unseren Koch instruieren, und wir stellen Euch seine eigens entwickelten „GOODSPORT“-Snacks und Riegel zur Verfügung (im Preis enthalten!).

Als besonderes Goodie erhält jeder Teilnehmer eine signierte Version von Bens oben genanntem Buch, in dem er auf unterhaltsame Weise seine Langstrecken-Karriere beschreibt, kompakt gefasste Ernährungsfakten liefert und 75 seiner selbst entwickelten „schnellen Rezepte“ verrät.

Du kannst Dich als Grimpeur oder Rouleur anmelden. Ben wird die Grimpeur-Gruppe guiden.

Die Grimpeure werden nicht nur die Pässe der Umgebung bezwingen, sondern auch zwei größere Ausflüge (z.T. mit Bustransfer) zu den höher gelegenen Cols machen: Die Highlight bilden folgende, auch in der Tour de France 2017 geplanten Pässe:
1. Col d’Izoard (mit Risoul 1850, das schon oft Bergankunftsort bei der Tour war)
2. Col de la Croix de Fer, Col du Télégraphe, Col du Galibier
Die zweite Tour ist ein Original-Streckenabschnitt der 17. Etappe der Tour de France 2017!
Die Rouleure konzentrieren sich auf die nicht ganz so hohen, aber trotzdem bekannten und fantastischen Pässe in der Umgebung, z.B. den Col de Manse und den Col du Noyer.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


Die Preise gelten pro Person bei Doppelbelegung im Appartement.
Der Zuschlag für eine Einzelbelegung beträgt € 150 pro Woche.
Andere Tarife (Gruppenrabatte, Trainingslager, ...) auf Anfrage. 

Person Service Preis
Grimpeur Alle Touren, Service, Verpflegung und Transfers inklusive 1499 EUR
Rouleur HP. Alle Touren inklusive wie beschrieben. 999 EUR
Begleitperson ≥16 HP. Im Zimmer / App. des Teilnehmers. 799 EUR
Jugendlicher 11-15 HP. Max. 2 J. teilen sich ein eigenes Zimmer. 399 EUR
Kind 6-10 J. HP. Schlafsofa /Zustellbett. 299 EUR
Kind 0-5 J. HP. Kinder- oder Zustellbett / Schlafsofa. 0 EUR
Zum Formular